Factory Tour 11.-13. Dezember 2016

Am Sonntag, dem 11.12.16, ging es per Flugzeug von Frankfurt und München auf nach Barcelona. Mit dabei waren 35 Kunden sowie ein Team von Fluidra Deutschland. Nach dem Bustransfer zum 4-Sterne Hotel im Herzen Barcelonas war der Abend für unsere Teilnehmer zur freien Verfügung. Viele unserer Kunden nutzten die Gelegenheit um diese wunderschöne Stadt zu erkunden. Am Montag, dem 12. ging es mit dem Bus erst zu den Produktionswerken Cepex, Fittings- und Armaturenwerk und zu Metalast, wo die Teilnehmer einen Einblick in unsere Edelstahl- und Pumpenproduktionsstätte gewinnen konnten. Anschließend ging es zum CAR, einem Olympiastützpunkt in Barcelona, wo Spitzensportler sich auf Wettkämpfe vorbereiten. Die drei Schwimmbecken im CAR wurden von Fluidra gebaut. Unter anderem mittels SkyPool System, was auch schon bei Schwimmweltmeisterschaften zum Einsatz gekommen ist. Den Abend des ersten Tages haben wir dann gemeinsam in einem katalanischen Restaurant genossen. Frisch und motiviert ging es am Dienstag zur zweiten Etappe in die katalanischen Berge, Richtung Olot. Auf dem Plan stand ein Besuch bei Poltank, unserem Hersteller für Filterbehälter aus glasfaserverstärktem Polyester sowie Sacopa, als Hersteller der AstralPool ABS Einbauteile, Bilbao-, Cantabric- und NanoFiber Filter. Zusätzlich unser hochmodernes Werk Ignia Light für LED Pool- und Industriebeleuchtungstechnik. Nach einem reichhaltigen Mittagsmahl ging es für unsere Reisegruppe direkt zurück zum Flughafen. Als Resümee kann man festhalten, alle Teilnehmer waren beeindruckt von der Größe und Professionalität der Fluidra Werke. Wir haben viele staunende Gesichter gesehen. Neben den Produktionsstätten wurden durch unseren Geschäftsführer Frank Fiedler auch viele interessante Informationen rund um Fluidra an die Teilnehmer weitergegeben. Nicht nur das Wetter war perfekt, auch die Stimmung. Alles in allem ein gelungener und lehrreicher Ausflug. 

Fluidra wird auch in 2017 wieder eine Factory Tour organisieren. Bei Interesse sprechen Sie uns bitte rechtzeitig an. Es lohnt sich dabei zu sein!