MTH AG wird mit der Fluidra Deutschland GmbH verschmolzen

Anfang 2013 wurde die MTH AG mit der Fluidra Deutschland GmbH verschmolzen. Was bedeutet das nun für unsere Kunden? Zunächst keinerlei Nachteile, was die allgemeine Ablaufstruktur betrifft. Im Gegenteil – wir werden unsere MTH Produktion am Standort in Waldkraiburg ausbauen und alle MTH gefertigten Produkte über das Lager Waldkraiburg ins In- und Ausland versenden. Unser Standort in Hirschberg wird als das deutsche Verteilerzentrum für Handelswaren der Marken AstralPool, Cepex und Calplas gestärkt. Der Standort in Gilching ist als administrativer Standort gefestigt und dient weiterhin als Verkaufsplattform für das Bundesland Bayern. In der Zusammenfassung ergeben sich für unsere Kunden und auch für uns deutliche Vorteile in der zukünftigen Abwicklung